Schiffbau

Aus IceWars Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Schiffbau ist es zunächst einmal von Nöten in Besitz einer Werft zu sein. Die erste, die man bauen kann ist die "kleine planetare Werft". Später kommen dann noch orbitale Werften dazu, die teurer sind, dafür aber billiger produzieren und auch größere Werften, in denen man größere Schiffstypen bauen kann. Dabei ist zu beachten, dass man kleine Schiffe nur in kleinen Werften bauen kann, in den größeren nicht, große Schiffe dagegen nur in großen Werften.

Ist man im Besitz einer Werft und will nun ein Schiff bauen, so muss man den Schiffstyp, den man bauen möchte auch bereits erforscht haben oder ggf. noch erforschen. Dies kann man unter Forschung tun. Voraussetzung zur Forschung von Schiffen ist wiederum die Forschung "Raumschiffchassis". Wenn ihr diese habt, könnt ihr nach Herzenslust Prototypen erforschen, mit Abschluss der entsprechenden Forschung bekommt man auch immer gleich einen Prototypen mitgeliefert.

Sind jetzt diese beiden Voraussetzungen erfüllt (min 1 Werft/ min 1 Prototyp erforscht) kann man sich ans Bauen machen. Ihr bekommt nun unter Schiffbau angezeigt, welche Schiffe in welcher Menge produzierbar sind. Um ein Schiff zu bauen, tragt ihr einfach die gewünschte Zahl bei dem entsprechenden Typ ein und aktiviert die Optionbox links davon (Der weiße Kreis, wird schwarz wenn aktiviert). Aktiviert ihr diese Box nicht, bekommt ihr eine Meldung, dass der Schiffbau nicht möglich ist, also unbedingt dran denken. Alles eingetragen und aktiviert? Dann einfach auf Bauen drücken und auf der folgenden Seite nochmal alles überprüfen. Wenn hier alles stimmt, nochmal auf "Bauen" drücken und ab geht die Post. Herzlichen Glückwunsch, euer Schiff ist im Bau. Jetzt müsst ihr nur noch warten bis es fertig ist.

Ach ja, Werften verbrauchen, wie viele andere Gebäude auch, eine bestimmte Menge an Ressourcen. Orbitale Werften brauchen chemische Elemente als Treibstoff, um im Orbit gehalten zu werden. Dafür sind die dort produzieren Schiffe auch billiger als solche, die in planetaren Werften gebaut werden. Und was passiert, wenn der Treibstoff alle ist? Klar, die Werften stürzen ab. Und dann sind sie nicht mehr zu gebrauchen, bis sie wieder hochgeschafft werden. Das ist sehr teuer und kostet viel Zeit. Also passt besser auf, dass euch die Chemie auf Planeten mit orbitalen Werften nicht ausgeht. Es gibt eine Möglichkeit, die Kosten und die Zeit für das hochschaffen abgestürzter Werften zu reduzieren: den orbitalen Lift. Aber auch der ist sehr, sehr teuer, steht erst später im Spiel zur Verfügung und verschlingt ebenfalls Unmengen an Ressourcen. Daher am besten gar nicht erst die Werften abstürzen lassen.

Lange Rede kurzer Sinn, hier nochmal ein Überblick zum Schiffbau:

Voraussetzungen:
- mindestens 1 Werft
- mindestens 1 erforschter Schiffstyp
- genügend Ressourcen für das jeweilige Schiff

zu beachten:
- habe ich genügen Ressourcen?
- habe ich die Schiffanzahl eingetragen?
- habe ich die Optionbox aktiviert?

Nachtrag: Man sollte nicht die eigene Hauptwelt zum Standort
der Schiffsproduktion machen.
Schließlich werden Welten mit Flottenpräsenz häufiger angegriffen.
Und was viel wichtiger ist: Gute Kolonien haben meist eine höhere
Rohstoffproduktion als die Hauptwelt (Wenn man schlau gewählt hat).
Deshalb kann man hier schneller Werften und Schiffe bauen.
Es lohnt sich aber trotzdem auf jeder Welt mehrere Werften zu haben,
um Überschüsse sofort in Militärmaterial umzuwandeln.


Mehr zum Thema Schiffsbau: