Chronik Alpha 0.42

Aus IceWars Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier dürft ihr schreiben, was euch so zur 5. Runde (Juni 2005 - April 2006) einfällt. Zur Orientierung siehe Chronik Alpha 0.4.


Die Runde in Stichworten[Bearbeiten]

GummaDoom bildet sich als Allianz aus überwiegend sehr erfahrenen Spielern diverser Allianzen der vorherigen Runde (v.a. NIS und CHAOS), wegen interner Probleme kann sie jedoch die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

Die bereits aus zwei vorigen Runden bekannte Allianz DWH, GummaDoom (s.o.) und die kleine aber erfolgreiche Neugründung GONE schließen sich zu einem Bündnis zusammen. Dennoch dominieren Kilrathy und EAK die Runde. Nachdem sie in der Runde zuvor noch CHAOS und DWH unterlegen waren, sind sie hier im Krieg gegen Hauptkonkurenten HORDE und später auch GummaDoom und deren Bündnispartnern überlegen.

Mit PAAA tritt zur Freude der Community wieder eine Allianz auf, die sehr viel Wert auf ihr RPG legt, und selbst Sonden mit kurzen RPGs beantwortet. Sie führten mit DTH (Die Tollen Helden) sogar einen Krieg der nur mit geschriebenen RPGs geführt wurde. Gegen Ende der Runde führen sie gegen GONE Krieg, der u.a. dank eines gemeinsamen internen Kriegschannels sehr harmonisch verläuft.

[einige relevante oder interessante Ereignisse fehlen; bitte erweitern]

Die Alpha 0.42 war die einzige Runde, in der es so gut wie keine sichtbaren großen Neuerungen im Spiel gab.

Medien[Bearbeiten]

Zeitungen
Auch in Epoche Alpha 0.42 erschienen einige Zeitungen, die teilweise in die IW-News aufgenommen wurden.


  • PILZ
  • Dunwyn Post
  • UnFassBar
  • Force Magazine

[Liste unvollständig, bitte erweitern]

Webradio

Ein Kriegsradio (via Webstream) Ende 2005 führte dazu, dass die Idee zum heute nicht mehr wegzudenkenden IceWars-Radio entstand. Dieses wurde am 1. Ferbuar 2006 eingeweiht.

Dieser Artikel ist sehr kurz und möglicherweise inhaltlich unvollständig. Hilf der Icewars-Doku, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!