Bauen

Aus IceWars Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines[Bearbeiten]

Unter dem Menüpunkt Bauen wird zunächst oben der Ressourcenstand, den man von der Startseite schon kennt, angezeigt,
darunter befindet sich das Gebäude, das derzeit auf diesem Planeten gebaut wird und darunter dann das Ausbaumenü,
in dem man die Gebäude auswählen kann.
Unter dem "abbrechen"-Button findet ihr also die nicht zu übersehende Liste an Gebäuden.
Eingeteilt sind diese in verschiedene Kategorien, was der Übersicht sehr zuträglich ist.
Ein Eintrag in diesem Baumenü besteht aus einem Bild ganz links, dann folgt in der Mitte eine längere Spalte, in der untereinander folgende Dinge zu finden sind:

Name des Gebäudes (Anzahl der bereits vorhandenen Gebäude)
Kosten des Gebäudes bei Baubeginn
Dauer des Baus, Fertigstellungsdatum
Ertrag, laufende Kosten

Rechts davon befindet sich ein Link mit dem Namen "bauen", sobald man diesen anklickt wird das Gebäude sofern man genügend Ressourcen besitzt in Bau gegeben bzw. in die Bauschleife eingereiht. Nun kann über dem "bauen"-Link einen Countdown bis zur Fertigstellung des Gebäudes sehen. Alle "bauen"-Links verschwinden, sobald die Bauschleife voll ist.

Das war's?
Ja so einfach ist das...


Ein kleines Beispiel[Bearbeiten]

Auf der Bauen Seite starten wir den Bau eines kleinen Stahlwerks.

aktuell im Bau auf diesem Planeten
kleines Stahlwerk bis 23.05.20XX 14:00
03:00:00

So das Ding dauert 3h, ich will aber 7h schlafen.
Also packe ich noch einen Eiscrusher in die Bauschleife.

aktuell im Bau auf diesem Planeten
kleines Stahlwerk bis 23.05.20XX 14:00
03:00:00
Design Eiscrusher der Sirius Corp bis 23.05.20XX 18:24
07:24:00

Nanu? Wieso steht da was von 7h 24min? Hallo?
Müsste da nicht 7h 00min stehen?
Hey die Erklärung ist wie immer ganz einfach:
Um euch die Arbeit abzunehmen und weil die Gebäude
nacheinander gebaut werden, wird die Bauzeit beider Gebäude zusammengerechnet.
3h + 4h + 10% von 4h = 7h 24min


Bauschleife[Bearbeiten]

Es gibt bei Icewars eine sogenannte Bauschleife, das heißt, dass man mehrere Gebäude (genauer gesagt 2 und mit Genetikoptionen sogar noch mehr) in Auftrag geben kann,
die dann nacheinander gebaut werden, was angesichts der Dauer der meisten Bauaufträge durchaus Sinn hat.
Der Nachteil dieser Bauschleife ist, dass das zweite Gebäude 10% teurer ist und 10% länger bis zur Vollendung braucht.
Die benötigten Ressourcen für beide Gebäude werden direkt nach dem Auswählen der Gebäude abgezogen,
laufende Kosten erst nach der Fertigstellung.

Im späteren Verlauf des Spiels kann man die Nachteile bei Benutzung der Bauschleife abschalten und die Bauschleife um bis zu zwei Plätze erweitern. Sprich, es können ohne Nachteile vier Gebäude in die Bauschleife. Dazu sind die Genetik- Forschungen da.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Letzten Gebäudebau in der Bauschleife abbrechen, dazu klickt man zunächst das Kästchen neben dem "abbrechen"-Button an und danach den Button selbst. Das der Bauschleife als letztes hinzugefügte Gebäude wird darauf abgebrochen. Es gehen hierbei alle Ressourcen, die für den Bau des Gebäudes nötig waren, verloren.
Durch spezielle Recyclinggebäude kann man später einen gewissen Prozentsatz pro abgebrochenem Gebäudebau wiedergewinnen.
Wenn einige Ressourcen in der Gebäudeliste rot dargestellt werden habt ihr nicht ausreichend davon um das jeweilige Gebäude zu bauen.
Zusätzlich hat man in der Startphase auch Baufreiminuten zur Verfügung. Ein Beispiel zur Benutzung der Baufreiminuten findet ihr am Ende dieses Eintrags.


Baufreiminuten[Bearbeiten]

Baufreiminuten verringern die Bauzeit von Gebäuden auf minimal 15 Minuten.
(Aber nur wenn ausreichend Baufreiminuten vorhanden sind und die Nutzung der
Baufreiminuten aktiviert ist!)

Ein Beispiel:
Puddi will ein kleines Stahlwerk bauen. Bauzeit normal: 180 min
Er hat noch 800 Baufreiminuten und er hat sie aktiviert.
Von 800 min werden also 165 min (180-15) abgezogen und sein Stahlwerk
ist schon 15 min später fertig.
Puddi hat jetzt aber nur noch 635 Baufreiminuten.

Anmerkung: Späteinsteiger haben durch Baufreiminuten einen enormen Vorteil.
Wenn ihr aber die Bauschleife in Kombination mit Baufreiminuten benutzt,
verschwendet ihr eure kostbare Bauzeit. Macht das also besser nicht!